Augsburg, 14.09.2021, von K. Wamser

Feuer in Augsburg: Schwabmünchner THW unterstützt fachlich

Ein Feuer zerstörte in der Augsburger Karolinenstraße am Wochenende ein historisches Gebäude. Das THW unterstützte die Feuerwehr mit mehreren Facheinheiten.

Noch am Abend des Brandausbruchs holte der Fachberater des THW OV Augsburg, der bereits durch die Feuerwehr zur Einsatzstelle gerufen wurde, den Baustatiker des OV Schwabmünchen hinzu. Die Feuerwehr-Einsatzleitung erhielt hierdurch fachtechnische Einschätzungen zur Statik des Gebäudes. Gleichzeitig empfahl der Statiker diverse Sofortmaßnahmen.

Da der Brand erst nach mehreren Stunden gelöscht werden konnte, zogen sich auch die finalen Entscheidungen hinsichtlich der weiteren Vorgehensweise. Zwischenzeitlich unterstützte ein weiterer Bauchfachberater des THW OV Memmingen sowie die Trupps Einsatzstellen-Sicherung (ESS) der OV Weingarten und Berchtesgadener-Land die hiesige Einsatzleitung der Feuerwehr und der Stadt Augsburg.

Da es am Dienstag zu einer erneuten Rauchentwicklung kam, wurden die beiden Baufachberater des OV Schwabmünchen und Memmingen nochmals zur Einsatzstelle alarmiert. Sie bewerteten die Lage und gaben der Einsatzleitung Maßnahmenempfehlungen an die Hand.

ESS an Einsatzstelle mehr als nur Einsatzstellensicherung

Im Laufe des Samstag entschied die Einsatzleitung im Benehmen mit dem Hauseigentümer den teilweisen Abriss des Gebäudes, da die Standsicherheit in der historischen Häuserzeile nicht mehr gewährleistet werden konnte. Um ggf. später einen Wiederaufbau zu erleichtern, zeichnete das ESS nebenbei eine 3D-Zeichnung der angeschlagenen Fassade. Dieser Nebeneffekt des Systems kann später durch Eigentümer und Denkmalschutzbehörde verwendet werden.

Die Arbeiten führte ein Fachunternehmen durch. Um die Bauarbeiten zu schützen, stellte die Bergungsgruppe des OV Schwabmünchen noch am Sonntagabend einen weitläufigen Sichtschutz mittels Bauzäunen und Plane auf.

Einsatzdaten
AnfordererTHW OV Augsburg
Einsatzdauer10.09.2021, 21:08 Uhr bis 13.09.2021, 22:00 Uhr
14.09.2021, 20:00 Uhr bis 23:55 Uhr
Einsatzkräfte

16

Fahrzeuge

MTW-OV

MTW-TZ

GKW

Anh. Lbw.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: