Der Landkreis Augsburg sowie alle im Katastrophenschutz tätigen Hilfsorganisationen (Feuerwehr, Bayerisches Rote Kreuz und das THW) haben im Jahr 2004 aufgrund der immer häufiger auftretenden massiven Hochwasser im Landkreis gemeinsam mit vielen Sponsoren die Beschaffung einer Hochleistungspumpe initiert. Die Stationierung der Pumpe erfolgte aufgrund der Erfahrung im Umgang mit solchen Geräten beim THW Schwabmünchen.

Das THW Schwabmünchen hat die Ausstattung der 15.000 Liter Hochleistungspumpe mit viel Eigenleistung und der Unterstützung weiterer Sponsoren stark erweitert und den Anforderungen angepasst. Die Hochleistungspumpe wird durch viele zusätzlich beschaffte Tauchpumpen ergänzt, so dass die Gesamtpumpleistung der nicht offiziellen Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (FGr WP) bei rund 25.000 Liter pro Minute liegt.

Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen

Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (FGr WP) kommt bei Überflutungen und Überschwemmungen zum Einsatz.

Sie verfügt über ein großes Sortiment von leistungsfähigen Pumpen. Am leistungsstärksten sind die Schmutzwasserpumpen mit eigenem Motorantrieb, die bis zu 15 m3 stark verschmutztes Wasser pro Minute abpumpen.

Mit ihren unterschiedlichen Pumpen kann sie in Keller, Schutzräume oder Verkehrsanlagen eindringendes Wasser abpumpen. Die Fachgruppe ist in der Lage, über längere Strecken Wasserleitungen zu errichten, um beispielsweise Löschwasser für die Feuerwehr zu fördern. Die Fachgruppe verfügt über unterschiedliche Pumpentypen in den Leistungsklassen 250 bis 2.000 beziehungsweise 15.000 Litern pro Minute. Diese Pumpen können neben Schmutz- und Abwasser auch Schlamm fördern und sind bei akuter Gefahr sofort einsetzbar.

Die Saug- und Druckschläuche sowie Schnellkupplungsrohre entsprechen der F-Norm (M/V SK-Anschlüsse, NW 150). Die Schläuche für die Tauchpumpen entsprechen der Feuerwehr-Norm (Storz-Kupplung). Eine Adaptierung beider Systeme ist somit möglich.

Ausstattung

Wasserschaden/Pumpen
1 Schmutzwasserpumpe 15.000 l/min
2 Elektrotauchpumpen 3.000 l/min
2 Elektrotauchpumpen 800 l/min
2 Elektrotauchpumpen 400 l/min
2 Kellerentwässerungspumpen 250 l/min
1 Wassersauger
Zubehör Schmutzwasserpumpen
Hochwasserschutz
1.200 gefüllte Sandsäcke
30.000 leere Sandsäcke
Sandsackfüllanlage
Hochregal zur Lagerung von Ausstattung
Förderband zur Sandförderung
Die Hochleistungspumpe kommt bei größeren Überschwemmungen zum Einsatz
Eine umfangreiche Ausstattung ergänzt das Angebot
Die Pumpe ist auf einem Zweiachs-Hänger befestigt und wird durch LKW gezogen
Mittels Schlauchbrücken können auch Verkehrswege überbrückt werden
Kleinere Überschwemmungen können mit mehreren Kleinpumpen beseitigt werden
Die zwei Wilo-Pumpen haben zusammen eine Leistung von 6.000 L/min
Die Pumpen zwischen 250 und 800 L/min sind sofort einsatzbereit
1.200 Sandsäcke pro Stunde sind mit der Füllanlage zu schaffen