Mickhausen 05.10.2013, von Konstantin Wamser

THW beim Mickhausener Bergrennen

Das THW Schwabmünchen unterstützt wieder das Bergrennen in Mickhausen. Neben zwei Fußgänger-Übergängen und der Elektroversorgung, besetzen die Einsatzkräfte ein Safety-Car.

Wenn Anfang Oktober laute Motoren in den sonst friedlebenden Stauden zu hören sind, dann hat wieder das Bergrennen in Mickhausen begonnen. Seit vielen Jahren unterstützt das THW Schwabmünchen die Veranstalter beim Aufbau und der Durchführung. 

Neben zwei Stegen, die für Fußgänger aus Teilen des EGS bereits im Vorfeld errichtet wurde, kümmern sich die Helferinnen und Helfer auch um Bereiche der Elektroversorgung.

Ein besonderer Aspekt, über den sich die ultramarine-blauen Einsatzkräfte immer wieder freuen, ist die Besetzung eines Safety-Car (S-Car). Das S-Car bildet die Schnell-Eingreif-Kompetente bei Unfällen und Schäden auf der rund drei Kilometer langen Rennstrecke. 




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: