Bobingen, 30.03.2022, von K. Wamser

Regal angefahren - THW im Einsatz

Die Bergungsgruppe des THW Schwabmünchen wurde nach Bobingen alarmiert, nachdem ein Hochregal durch einen Gabelstapler stark beschädigt wurde.

In einem Betrieb auf dem Industriepark Werk Bobingen (IWB) kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall, bei dem ein Staplerfahrer gegen ein Hochregal fuhr. Dabei wurden mehrere Behälter mit Gefahrstoffen heruntergerissen und das Hochregal stark beschädigt. 

Die Werkfeuerwehr band die auslaufenden Stoffen ab, sodass keine weitere Gefährdung davon ausging. Der Statiker des THW beurteilte die Resttragfähigkeit des angeschlagenen Regals, da sich darauf nach wie vor mehrere Tonnen Last befanden. Gemeinsam mit der Feuerwehr, einem Beauftragten des Betriebs und wurde entschieden, das restliche Regal abzufangen und so die Einsturzgefahr zu minimieren. Das THW verbaute hierzu Stützten des multifunktionalen Abstützsystems (mfAs). Die restliche Last konnte so mittels Gabelstapler aus dem Regal herausgehoben werden.

Einsatzdaten
AnfordererIWB-Werkfeuerwehr Bobingen
Einsatzdauer30.03.2022, 15:40 Uhr 19:00 Uhr
Einsatzkräfte

18

Fahrzeuge

MTW-OV

MTW-TZ

GKW

Anh. mfAs


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: