Königsbrunn, 30.10.2013

Notlandung eines Hubschraubers

Ein Hubschrauber mit zwei Personen an Bord führte in Königsbrunn aufgrund eines Triebwerkschadens eine Notlandung durch.

Über den Flughafen Augsburg wurde routinemäßig die Feuerwehr und der Fachberater THW alarmiert. Nachdem der Pilot die Landung sicher durchführen konnte, wurde weder das Eingreifen der Feuerwehr, noch des THW nötig.

 

Einsatzdaten
AnfordererILS Augsburg
Einsatzdauer30.10.2013, 15:40 Uhr bis 15:50 Uhr
Einsatzkräfte1 Fachberater (nicht ausgerückt)
Fahrzeuge

-

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: