Neusäß/Westheim, 05.03.2020, von Konstantin Wamser

Gebäudesicherung nach Verpuffung

Nach einer Verpuffung in einem Mehrfamilienhaus in Neusäß rückte das THW an und sicherte die beschädigten Wohnungen.

Fotos: A. Schießler

Die Spezialisierung des THW Schwabmünchen ist im Landkreis Augsburg weiterhin gefragt. So alarmierte die Feuerwehr zunächst den Fachberater des THW samt Statiker, nachdem es im Neusässer Stadtteil Westheim zu einer Verpuffung in einem Wohngebäude gekommen war. Dabei wurden die Bewohner nur leicht verletzt. Für den Schaden in den Wohnungen empfahl der Statiker dem zuständigen Feuerwehr-Einsatzleiter, Sicherungsmaßnahmen an den Deckenteilen durchzuführen. Das THW Schwabmünchen hält umfangreiches Material zur Eigentumssicherung und im Notfall auch zur Abstützung größerer Gebäudeteile vor. Daher wurden weitere Kräfte des THW und entsprechendes Material nachalarmiert. In einer gemeinsamen Aktion verbauten die Einsatzkräfte mehrere Stützen in den Wohnungen.

 

Einsatzdaten
AnfordererFeuerwehr
Einsatzdauer05.03.2020, 11:59 Uhr bis 19:10 Uhr
Einsatzkräfte

11 

Fahrzeuge

MTW-OV

MTW-TZ

GKW 1

MzKW + Anh.

 

 


  • Fotos: A. Schießler

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: