Schwabmünchen, 16.02.2018, von Fabian Siebeneicher

Fünf neue im THV-Team

Vom 16. bis 17. Februar absolvierten fünf THW-Helfer des Ortsverbands Schwabmünchen die Ausbildung zur Einsatzkraft für technische Hilfe auf Verkehrswegen (THV).

Die THW-Ortsverbände Augsburg, Friedberg und Schwabmünchen stellen an Tagen mit hohem Verkehrsaufkommen eine Bereitschaftsgruppe zur Unterstützung der Autobahnpolizei Gersthofen auf der BAB 8. Aufgabe dieser Gruppe ist es, bei Pannen oder Unfällen schnell vor Ort zu sein und die Unfallstelle abzusichern oder bei Bedarf die Erstversorgung Verletzter zu übernehmen. Insgesamt zwölf THW-Helfer, davon 5 aus Schwabmünchen und 7 aus Augsburg, nahmen nun an der Zusatzausbildung für diese Aufgabe teil. Dabei wurde den Helfern beigebracht, wie sie sie sich bei der Verkehrsabsicherung richtig verhalten und auf welchen gesetzlichen Grundlagen die Aufgaben bestehen. Während der praktischen Ausbildung übten die zukünftigen THV-Helfer, wie verschiedene in verschiedenen Situationen die Maßnahmen einzuleiten sind.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: