08.09.2012, von Konstantin Wamser

Ferienprogramm der Stadt wird von THW unterstützt

Die Sommerferien sind in Bayern die längste freie Zeit zwischen den Schuljahren. Jedes Jahr bietet die Stadt Schwabmünchen den kleinen Urlaubern von "Balkonien" ein abwechslungsreiches Programm. Die Veranstaltungen werden von Vereinen oder Organisationen geplant und durchgeführt.

Auch das THW bereichert seit vielen Jahren das Ferienprogramm durch den "Tag beim THW", an dem interessierte Kinder und Jugendliche bei einer richtigen THW-Jugend Ausbildung dabei sein dürfen. 

22 Kinder nahmen dieses Jahr an der Veranstaltung des THW teil. In drei Gruppen eingeteilt durchliefen sie ebenso viele Stationen an denen verschiedenen Themen aus dem Ausbildungsplan der Junghelfer aufgegriffen wurden. Bei einer kleinen Rettungsaktion lernten die Teilnehmer die Versorgung verletzter Personen und den fachgerechten und schonenden Transport. Ein kleiner Steg wurde bei der nächsten Station gebaut. Dazu brachten die Junghelfer des THW den Kindern zu erst grundlegende Stiche und Bunde bei. 

Wie man  einen Funkspruch absetzt, konnten die jungen Gäste bei der dritten Station erfahren. Mit Hilfe kleiner Spiele wurde dort das Funken erklärt.

Die teilnehmenden Kinder machten alle Aktionen sichtlich Freude und vielen war klar, dass sie wieder kommen wollen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: