Schwabmünchen, 13.09.2014, von Konstantin Wamser

Ein Tag beim THW

20 Kinder nahmen an dem Ausbildungstag des Technisches Hilfswerks Schwabmünchen teil und warfen einen Blick in die Ausbildung der Jugendgruppe.

Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Schwabmünchen bot das THW wieder einen Ausbildungstag für Kinder und Jugendliche zwischen neun und 17 Jahren an. Rund 20 Kindern ließen sich die Chance nicht entgehen, einen Tag in das Ausbildungsspektrum der Jugendgruppe zu schauen. Die Inhalte wurden von Junghelfern des THW eigenständig vorbereitet und durchgeführt. 

An insgesamt vier verschiedenen Stationen wurden Kleingruppen in die Arbeit des THW und der Jugendgruppe eingeführt. Dabei reichte das Spektrum von der einfachen Verkehrssicherung über das Bewegen von Lasten bis hin zur Personenrettung. 
Von Junghelfern lernten die kleinen Besucher, wie beispielsweise nach einem Verkehrsunfall die Stelle fachgerecht gesichert wird, sodass keine anderen Autofahrer in den Unfall hineinfahren. Dabei mussten die Verkehrsleitkegel fachgerecht aufgebaut werden. Zuvor gab es aber noch eine kleine Einsatzfahrt in einem der blauen Fahrzeuge des THW.

Die Ausbildungsthemen waren so konzipiert, dass jede Gruppe die Stationen stündlich wechselte. So lernten die Kinder, wie nur mit Hilfe von Luft ein kompletter Gerätekraftwagen hochgehoben werden kann. Die Luftkissen des THW können sogar bis zu 40 Tonnen anheben.

Spannend ging es auch im Keller der THW-Unterkunft in der Augsburger Straße zu. Ein Erkundungstrupp suchte eine verletzte Person, die dann nach der Erstversorgung mit einem Verband mittels Trage heraustransportiert werden musste. Parallel dazu baute eine andere Gruppe eine umfangreiche Beleuchtung mit verschiedenen Leuchtmitteln des THW im Keller auf.

Das THW Schwabmünchen beteiligt sich seit vielen Jahren am Geschehen in der Stadt und ist so ein Teil des breiten Freizeitangebots geworden. Die Jugendgruppe nimmt Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren auf.

Mehr Bilder gibt's in unserer Galerie.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: