Stadtbergen, 12.11.2018, von Konstantin Wamser

Hackschnitzelbrand in Stadtbergen - THW unterstützt

Der langanhaltende Schwelbrand in einer Hackschnitzelanlage beschäftigte auch kurzzeitig das THW Schwabmünchen. Der Fachberater rückte mitten in der Nacht nach Stadtbergen aus.

Fotos: K. Köhler

Mehr als 24 Stunden brannten die Hackschnitzel in einer Anlage in Stadtbergen. Die Feuerwehr forderte zu einer kurzen Unterstützungsmaßnahme in der Nacht auf Montag den Fachberater des THW Schwabmünchen an. Es ging um den Transport der abgelöschten Holzreste aus dem Bunker ins Freie. Das THW konnte hier kurzerhand mit einem Förderband aushelfen, welches eigentlich für die Sandsackfüllanlage genutzt wird.

 

Einsatzdaten
AnfordererFeuerwehr
Einsatzdauer11.11.2018; 02:29 Uhr bis 04:30 Uhr
Einsatzkräfte

4

Fahrzeuge

MTW-OV

MTW-TZ

 

 


  • Fotos: K. Köhler

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: